Kalender
« » April

Der gute Mensch von Sezuan

Donnerstag25.05.
19:00 UHR | Theater RĂŒsselsheim, Großes Haus
Schauspiel | Der gute Mensch von Sezuan

Regie: Milena Mönch
BĂŒhne & KostĂŒme: Sophie Rieser
Musik: Alex Röser
TheaterpÀdagogik: Maria Scarcello

Landestheater Marburg

Drei Göštter begeben sich auf die Suche nach guten Menschen in der Provinz Sezuan. Alle, die ihnen Unterschlupf gewĂ€hren könnten, lehnen ab. Dann treffen sie auf die arme Shen Te, die ihren Unterhalt mit Sexarbeit verdient. Sie nimmt die drei bei sich auf. DafĂŒr erhĂ€lt Shen Te viel Geld von den Göttern und wird Besitzerin eines Tabakladens. Da ĂŒberall die Armut grassiert, kommen stĂ€ndig Menschen mit der Bitte um UnterstĂŒtzung zu ihr. Nur durch die Verkleidung als ihr angeblicher Vetter Shui Ta weiß Shen Te sich davor zu schĂŒtzen. Doch ihr Versteckspiel zieht eine Verkettung von Ereignissen nach sich, die sie zuletzt vor Gericht stehen lassen, wo sie wieder auf die Götter trifft.
Bertolt Brecht spielt in seiner Parabel mit den Mitteln des epischen Theaters mustergĂŒltig die Frage nach dem Gutsein in der modernen Welt durch, die nur fĂŒr wenige Gutes bereithĂ€lt. Muss der Anspruch der Götter ,gut zu sein und doch zu leben‘ in dieser Welt scheitern?

FĂŒr alle Menschen ab 13 Jahren, die gut handeln möchten und – trotzdem oder gerade deswegen – um die Schwierigkeit darum wissen und die KomplexitĂ€t der UmstĂ€nde umarmen.
 
Lehrplanrelevante Informationen
Dieser Brecht-Klassiker wird im Fach Deutsch ausdrĂŒcklich empfohlen fĂŒr die EinfĂŒhrungsphase der gymnasialen Oberstufe bei den Unterrichtsinhalten „IdentitĂ€tsfindung und Liebe“ und „Krisen des Ich“, sowie fĂŒr die JahrgĂ€nge 9 und 10 bei den Themen „Umgang mit literarischen Texten“ und „Drameninszenierungen mit Theaterbesuchen“.

Ein Video zur Veranstaltung finden Sie unter www.hltm.de/de/produktion/der-gute-mensch-von-sezuan


EinfĂŒhrung um 18 Uhr

Veranstaltungsort: Großes Haus | Spieldauer: 120 Min. inkl. Pause

Eintritt: 12 Euro
Online erhalten Sie folgende ErmĂ€ĂŸigungen:
25 % ErmĂ€ĂŸigungen fĂŒr SchĂŒler*innen, Auszubildende, Studierende, FSJler*innen, BfDler*innen, Inhaber*innen eines Berechtigungsausweises und JuLeiCa- & Ehrenamtscard Besitzer*innen
Weitere Informationen zu ErmĂ€ĂŸigungen wie z.B.  fĂŒr RĂŒsselsheim-Pass Besitzer oder bei Schwerbehinderung ab 80% finden sie unter „Rabatte & ErmĂ€ĂŸigungen“. Diese ErmĂ€ĂŸigungen erhalten Sie nur in unserem Servicecenter am Treff 1.

Veranstalter: Kultur123 Stadt RĂŒsselsheim, Kultur & Theater