Kalender
« » July

Heimatabend IX

Ehrenvolle Heldenverehrung, nostalgische W├╝rdigung des Opel-Arbeiters oder Relikte nationalsozialistischer Kulturpolitik? F├╝r viele R├╝sselsheimer*innen sind sie fester Bestandteil des Stadtbildes: der Dr.-Ludwig-Opel-Brunnen mit dem ÔÇ×KurbelwellenschmiedÔÇť, der Gedenkstein f├╝r Wilhelm Sturmfels, das Gefallenen-Ehrenmal an der Parkschule und die Statue des Firmengr├╝nders Adam Opel. Doch nur wenigen wissen um ihren historischen Hintergrund.
Beim Kunstspaziergang durch die Innenstadt mit Historiker Christian Bihn und Kunsthistorikerin Kristine Rygiel liegt der Fokus auf Kunstwerken im ├Âffentlichen Raum aus den 1920er und 30er Jahren. Der gemeinsame Rundgang sch├Ąrft den Blick f├╝r einen kritischen Umgang mit den Werken regimetreuer K├╝nstler*innen der NS-Zeit.

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Seckendorffplatz, Stresemannanlage / Frankfurter Stra├če | Veranstaltungsdauer: 120 Min., keine Pause

Eintritt: frei

www.fkk-ruesselsheim.de

Veranstalter: Freier Kunst- und Kulturverein e.V. (FKK)