Kalender
« » June
 

Kursleiterfortbildung „Bewegter Unterricht: Bewegt lernen- vhs bewegt“

Wie und warum man Bewegung im Unterricht einbringen soll, lernten unsere Kursleitenden in der Fortbildung „Bewegter Unterricht: Bewegt lernen- vhs bewegt“.

​​​​​​​Das Foto zeigt Kursleitende bei der Fortbildung

Sprachenlernen ist ein aktiver Prozess. Dabei können Sprachlehrkräfte diesen Prozess im Unterricht unterstützen.
Aber wie? Bewegung hilft! Bewegung fördert nicht nur den Spracherwerb und das Einprägen des Lernstoffes, sondern gestaltet den Kurs abwechslungsreicher und interessanter und wirkt sich positiv auf die Konzentration der Teilnehmenden aus.


Am 29.03.19 fand in den Räumlichkeiten der vhs die interne Kursleiterfortbildung „Bewegter Unterricht: Bewegt lernen-vhs bewegt“ statt.


In dieser Fortbildung beschäftigten unsere Lehrkräfte sich damit, wie man Bewegung mit praktischen Beispielen  in den Fremdsprachenunterricht einbauen kann.


An der Fortbildung nahmen Dozierende aus dem Fremdsprachen- und Deutschbereich teil.

Die Fortbildung wurde von Arijana Cajo-Fejzic und Orianne Robert durchgeführt.


Die Lehrkräfte erhielten Einblicke in die Neurodidaktik des Sprachenlernens und erprobten verschiedene Bewegungsspiele.

Folgende Inhalte wurden behandelt:


-          Grundlagen der Neurodidaktik

-          Neuorodidaktik des Sprachenlernerns

-          Bewegung im Unterricht aus neurobiologischer Perspektive

-          Bewegungsspiele für den Unterricht


Die Fortbildung ist auf sehr gute Resonanz gestoßen und die Kursleitenden sind nun motivierter, mehr Bewegung in den Unterricht einzubauen.